Antonio Martín Sports Field

Antonio Martín Sports Field

Architekt
DIAZ DONCEL arquitectos
Standort
Torrelodones, Spain | View Map
Projektjahr
2020
Kategorie
Sportzentren
DIAZ DONCEL arquitectos | architects
Produkt-Spezifikationsblatt

ElementMarkeProduct Name
HerstellerRoca
HerstellerJung HQ
FacadeCortizo
COR 70, TP 52, Millennium Plus 70 door
HerstellerRosa Gres
Indugres, Aqua Blanco
HerstellerMapei
Ultracolor plus, Keraflex
Interior lightingPhilips Lighting Signify
TruGroove

Produkt-Spezifikationsblatt
Hersteller
Hersteller
Facade
COR 70, TP 52, Millennium Plus 70 door nach Cortizo
Hersteller
Indugres, Aqua Blanco nach Rosa Gres
Hersteller
Ultracolor plus, Keraflex nach Mapei
Interior lighting
TruGroove nach Philips Lighting Signify

Antonio Martín Sportplatz

DIAZ DONCEL arquitectos als Architekten

Fußball- und Rugbyanlage mit angeschlossenem Gebäude.

Das Projekt ist das Ergebnis eines von der Stadtverwaltung von Torrelodones ausgeschriebenen Architekturwettbewerbs, bei dem es darum ging, auf einem Grundstück mit steilem Abhang und sehr engen Abmessungen einen Fußball- und Rugbyplatz mit einem angegliederten Gebäude mit Umkleideräumen, einem Café und einem Mehrzweckraum zu errichten.

photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects

Die Fläche für das Fußball- und Rugbyfeld wurde so groß wie möglich gestaltet, und nach der Logik der Ressourcenoptimierung und Umweltintegration wurde die horizontale Plattform auf einer Zwischenebene des Grundstücks errichtet. Auf diese Weise konnten die Erdarbeiten ausgeglichen und das ausgehobene Land für die Aufschüttungsflächen genutzt werden. Das Hauptgebäude nimmt den oberen Teil des Grundstücks ein und dient als Einhausung für den ausgehobenen Bereich. Auf seinem Dachgarten befinden sich 11 Parkplätze.

photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects

Im Inneren sind die verschiedenen Räume über eine Rampe erschlossen, die durch den Umkleidetunnel auf das Niveau des Spielfelds hinunterführt. Der Zugang für die Öffentlichkeit erfolgt auch von der Straße aus über eine Rampe, so dass der Komplex auch ohne Aufzug vollständig zugänglich ist. Die Seitentribünen dienen als Übergang zwischen der Zugangsebene zum Gebäude und dem Spielfeld.

photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects

Die Hauptfassade besteht abwechselnd aus Paneelen aus Sichtbeton, Glas und behandelten Holzlamellen, die nicht nur als Sonnenschutz dienen, sondern auch dazu beitragen, dem Ganzen ein einheitlicheres und natürlicheres Aussehen zu verleihen.

photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects

STRATEGIEN DER NACHHALTIGKEIT

Das Konzept eines unterirdischen Gebäudes, das im Dachbereich stark isoliert ist und eine einzige, nach Süden ausgerichtete Fassade hat, begünstigt die Reduzierung des Energiebedarfs.

Die verglasten Paneele ohne Lamellen sind von der Fassadenlinie zurückgesetzt und werden im Sommer durch den Schatten, den das auskragende Dach auf sie wirft, vor unerwünschten Wärmegewinnen geschützt. Alle Räume haben natürliches Licht, entweder durch Fenster an der Fassade oder durch Oberlichter auf dem Dach. Ergänzt werden diese passiven Maßnahmen durch ein geothermisches System, das die Warmwasserbereitung unterstützt, sowie durch ein sehr effizientes Lüftungs- und Klimatisierungssystem mit Wärmerückgewinnung.

photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects
photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects
photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects
photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects
photo_credit DIAZ DONCEL arquitectos | architects
DIAZ DONCEL arquitectos | architects
Caption
Caption
Caption

Verwendete Materialien:

  1. ULMA Konstruktion - VM-20 Schalung
  2. Tierra armada - Stützmauer, bewaffnete Erde
  3. Accoya - Holzverkleidung, Geländer und Bänke
  4. Formica - Laminat und Phenolharzplatten
  5. Sikkens - Cetol-Lackierung WF761
  6. Irsap - Heizkörper mod.TESI
  7. LG - Klimatisierung
  8. Otedisa - Rekuperatoren OTER
  9. Mondo - Kunstrasen, Spielfeldausrüstung
  10. De Dietrich - Geothermische Pumpen
  11. Lafarge Holcim - Artevía entschärft und poliert
  12. Mapei - Ultracolor plus und Keraflex
  13. Isover - Sandaufnahme
  14. Cortizo - TP-52, millenium plus 70 und cor 70
  15. Philips - Innenbeleuchtung
  16. Hunter - FT-Sprinkler
  17. Jung - LS 990
  18. Antuco - Rugby-Tore
  19. disano - Forum LED (Spielfeldbeleuchtung)
  20. Cinca - Porzellanmosaik
  21. Rosa Gres - Indugres und Aqua Blanco
  22. Pladur - Teller N, FON, H1, F
  23. Danosa - Abdichtungen
  24. PRESTO - Presto Arte-D
  25. ROCA - Meridian, Zugang
  26. Ideal Standard - Strada-Becken
  27. OLI - OLI74 Plus S90 Sanitarblock, Druckknopf mod. METALL
  28. ACO - N-100 SPORT, lineare Abläufe und Innenabläufe
  29. STB - Anzeigetafel
Dieser Artikel ist in mehreren Sprachen verfügbar.
Teilen oder Hinzufügen von Antonio Martín Sports Field zu Ihren Sammlungen
Projekt-Kredite
Ingenieure
Furniture equipment
In diesem Projekt verwendete Produkte
The magnificent farmhouse
nächstes Projekt

The magnificent farmhouse

Privathäuser
Pals, Spain - Bau abgeschlossen in 2020
Projekt anzeigen